2022-01-11T00:00:00

Ratgeber für Abo-Box Verpackungen bei Amazon, HelloFresh und Co.

 

Der Markt für Abo-Box Verpackungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Verbraucher und Verbraucherinnen entdecken die Bequemlichkeit, sich Dinge direkt nach Hause liefern zu lassen. Von Schönheitsprodukten über Blumen und Haustierprodukte bis hin zu alkoholischen Getränken haben sich viele Branchen in die Welt der Abo-Boxen eingeklinkt, und es ist ein Geschäftsmodell, das sich für Tausende von Unternehmen als fruchtbar erwiesen hat.

Laut einer IMARC-Studie belief sich der Umsatz des Abo-Boxen-Marktes im Jahr 2020 auf 18,8 Milliarden US-Dollar, und es wird prognostiziert, dass der Markt zwischen 2021 und 2026 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 20,1 % wachsen wird. Einer der wichtigsten Aspekte bei Abo-Boxen ist die Verpackung. So kommen Ihre Produkte bei Ihren Kunden an und müssen einen unvergesslichen ersten Eindruck hinterlassen. Darüber hinaus sollte die Verpackung einer Abo-Box so gestaltet sein, dass die Versandkosten so gering wie möglich gehalten werden und alle relevanten Anforderungen wie die Amazon-Zertifizierung und die nationalen und internationalen Richtlinien für die Größe von Kurierdiensten erfüllt werden. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über die Verpackung von Abo-Boxen wissen müssen, von unseren freundlichen Experten und Expertinnen bei Smurfit Kappa.

Drei Arten von Abo-Box Verpackungen

Nicht alle Abonnementdienste folgen demselben Modell oder haben dieselben Ziele. Bevor Sie die besten Verpackungsoptionen bestimmen können, müssen Sie die Art des von Ihnen angebotenen Abonnementdienstes verstehen. Die drei wichtigsten Arten von Abonnements sind:

  • Kurationsabonnement: Wenn Kunden ein Kurationsabonnement kaufen, werden sie immer von den gelieferten Produkten überrascht sein. In der Regel werden sie auf der Grundlage der Vorlieben der Kunden ausgewählt. Dies ist eine gängige Option für Lebensmittel-, Schönheits- und Bekleidungsunternehmen. Beispiele für diese Art von Abonnement sind Hello Fresh und Stitch Fix
  • Wiederauffüllungs-Abonnement: Diese Option hilft Kunden, regelmäßig benötigte Artikel nachzubestellen und gleichzeitig Zeit und Geld zu sparen. Dies ist eine gängige Option für Unternehmen, die Waren verkaufen, die regelmäßig nachbestellt werden müssen, wie z. B. Vitamine oder Rasierklingen. Amazon bietet diesen Service für bestimmte Artikel an und ermöglicht es den Kunden, die Produkte jeden Monat zu erhalten.
  • Zugangsabonnement: Zugangsabonnements bieten den Verbraucher und Verbraucherinnen einen exklusiven Zugang zu bestimmten Produkten oder Vergünstigungen, die sie anderswo nicht bekommen können. Dies ist eine beliebte Option für Bekleidungs- und Lebensmittelmarken, wie NatureBox und JustFab.

Welche Märkte nutzen Abo-Box-Verpackungen?

Abo-Box Verpackungen sind für viele Branchen zu einer beliebten Option geworden, die sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher und Verbraucherinnen viele Vorteile mit sich bringt. Aus geschäftlicher Sicht sind Abo-Boxen kosteneffizient und eignen sich hervorragend für den Aufbau eines Markenbewusstseins, ohne dass eine Präsenz im Geschäft erforderlich ist. Einige der Märkte, die Abonnementverpackungen regelmäßig nutzen, sind:

  • Modemarken, einschließlich Kleidung, Accessoires und Stil.
  • Unternehmen für Schönheit und Pflege.
  • Lebensmittel- und Getränkehersteller, insbesondere im Bereich spezialisierter Lebensmittel wie handwerkliche Produkte oder einzigartige Getränke.
  • Bildungsanbieter mit Produkten wie Büchern und Kunsthandwerk.
  • Marken für Haustierprodukte, einschließlich Hundefutter, Leckerlis und Spielzeug.
  • Fitness-Abonnements für Fitnessgeräte, gesunde Lebensmittel oder Fitness-Zubehör.

 

Warum ist die Verpackung einer Abo-Box wichtig?

Die Abo-Box-Wirtschaft ist ein großes Geschäft und der Wettbewerb in diesem Bereich ist sehr intensiv. Um ein erfolgreiches Abo-Geschäft aufzubauen, müssen Sie treue Kunden haben und ihnen durch Ihre Produkte einen Mehrwert bieten. Eine Studie hat ergeben, dass die häufigsten Gründe für die Beendigung eines Abonnements die Unzufriedenheit mit dem Produkt oder der Erfahrung sowie ein unzureichendes Preis-Leistungs-Verhältnis sind.

Letztendlich lieben die Menschen Abo-Boxen, weil sie ein einzigartiges Erlebnis sind, das ihnen Überraschungen und Freude direkt an die Haustür liefert. Es geht darum, Ihre Abonnenten und Abonentinnen zu beeindrucken, um sie zu ermutigen, Ihnen auf lange Sicht treu zu bleiben. Die perfekte Verpackung ist entscheidend, um einen positiven und bleibenden Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen. Wenn die Verpackung Ihrer Abo-Box an der Haustür ankommt, sollte sie genauso viel Emotionen und Wertschätzung hervorrufen wie die Produkte darin.

Das Ziel einer Abo-Box ist es, eine tiefere Markentreue aufzubauen, und wenn dies gelingt, ist es leicht zu erreichen. Mit dieser Loyalität gehen extrem hohe Ansprüche einher, und viele Verbraucher und Verbraucherinnen haben höhere Erwartungen an Abo-Box-Services als an andere Unternehmen. Aus diesem Grund muss die Rückgabe bei Abo-Diensten nahtlos erfolgen, und die Verpackung spielt in diesem Prozess eine sehr wichtige Rolle.

Schafft Ihre Abo-Box-Verpackung das beste Kundenerlebnis?

Bei Abo-Boxen geht es darum, das beste Kundenerlebnis zu bieten, und das muss sich auch in Ihrer Verpackung widerspiegeln. Es ist Ihre Chance, Ihr Publikum zu begeistern und Ihren Kunden ein Erlebnis zu bieten, an das sie sich jeden Monat (oder in einer festgelegten Regelmäßigkeit) erinnern und auf das sie sich freuen. Ihre Verpackung muss ein Erlebnis an sich sein, was durch ein cleveres Verpackungsdesign, einen schönen Druck oder eine einzigartige Dankeskarte neben der Bestellung erreicht werden kann. Das Erlebnis des Auspackens sollte die Vorfreude auf den Service steigern. Machen Sie also aus Ihrer Verpackung mehr als nur eine Möglichkeit, Ihre Produkte von A nach B zu bringen.

 

 

Sechs wichtige Überlegungen zur Verpackung von Abo-Boxen

Bei der Gestaltung Ihrer Abo-Box Verpackungen gibt es einige Dinge zu beachten:

  1. Eine Erweiterung Ihrer Marke: Ihre Verpackung ist eine Erweiterung Ihrer Marke und trägt dazu bei, dass sich Ihr Abonnementdienst von der Konkurrenz abhebt. Stellen Sie sicher, dass jedes kleine Detail auf Ihrer Verpackung Ihr Markenimage widerspiegelt.

     

  2. "Shareworthy" auf Social Media: Die Verbraucher und Verbraucherinnen lieben es, das, was sie erhalten haben, in den sozialen Medien zu teilen, und Ihre Verpackung muss ihnen Lust machen, es online zu posten. Die Verpackung von Abo-Boxen kann ein großes Statement abgeben und dazu beitragen, Ihre Markenbekanntheit zu steigern. Darüber hinaus hat die Verwendung von QR-Codes in den letzten Monaten erheblich zugenommen, und immer mehr Marken nutzen sie für die digitale Interaktion auf der Verpackung. Überlegen Sie, ob Sie auf Ihrer Abo-Box einen QR-Code für Gewinnspiele, Spiele oder digitale Features einbauen, die Ihre Marke weiter unterstützen. Wenn Sie die Verpackung auf diese Weise nutzen, können Sie Echtzeitdaten über das Verhalten Ihrer Kunden erfassen.

     

  3. Nachhaltigkeit: Mehr Kunden als je zuvor achten bei ihren Kaufentscheidungen auf Nachhaltigkeit. Stellen Sie sicher, dass Ihre Verpackungen den Planeten nicht schädigen, und die Verbraucher und Verbraucherinnen werden sich eher für Ihre Marke entscheiden als für solche ohne Nachhaltigkeitsinitiativen. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Nachhaltigkeit bei Kaufentscheidungen eine Rolle spielt. Es reicht nicht aus, eine nachhaltige Abo-Box-Verpackung zu haben, Sie müssen dies auch Ihren Kunden vermitteln. Stellen Sie sicher, dass Ihre Verpackung die Verbraucher und Verbraucherinnen darüber informiert, ob sie nachhaltig ist, und überlegen Sie, ob Sie Informationen zum Recycling bereitstellen wollen.

     

  4. Kosten für den Versand: Ihre Verpackungen müssen für den regelmäßigen Versand an Kunden effizient sein. Nutzen Sie Postverpackungen, die den Richtlinien und Anforderungen von Kurierdiensten entsprechen, damit Ihre Produkte sicher bei Ihren Kunden ankommen. Eine Auswahl an portooptimierten Postverpackungen finden Sie auch ab Lager in unserem Onlineshop.

     

  5. Produktschutz: Ihre Verpackung muss das erforderliche Schutzniveau bieten, um das Risiko einer Produktbeschädigung während des Transports auszuschließen und sicherzustellen, dass alle Produkte jederzeit in perfektem Zustand ankommen. Für hochwertige Abo-Boxen sollten Sie einen ISTA-zertifizierten Verpackungslieferanten in Betracht ziehen, der die Leistung Ihrer Verpackungen durch Simulation der Bedingungen in Ihrer Lieferkette gründlich testen kann. Eine Alternative sind nachhaltige Füllmaterialien, zum Auspolstern von Verpackungen. Diese finden Sie ebenso in unserem Onlineshop.

     

  6. Leicht zu öffnen: Ihre Kunden möchten Ihre Verpackung so leicht wie möglich öffnen können, damit sie ihre neuen Produkte sofort genießen können. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Verpackung ohne Schere öffnen lässt, z. B. Verpackungen mit einem Aufreißstreifen. Ein Fehler, den wir immer wieder beobachten, ist, dass Marken es versäumen, ihren Kunden diese nützlichen Funktionen deutlich zu machen. Zeigen Sie Ihren Kunden, wo sich der Öffnungsmechanismus befindet, und machen Sie deutlich, wie er zu bedienen ist.

 

Smurfit Kappa liefert seit vielen Jahren Verpackungen für Abo-Boxen an Unternehmen. Unsere Spezialisten und Spezialistinnen helfen Ihnen bei der Entwicklung von Verpackungen, die die richtigen Gedanken und Gefühle für Ihre Marke wecken, ein hervorragendes Kundenerlebnis bieten und alle Anforderungen von Kurierdiensten oder Marktplätzen wie Amazon für den Versand erfüllen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um Ihre Abo-Box-Verpackung zu besprechen.

Kontaktieren Sie uns

* Pflichtfelder

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung . gelesen habe und akzeptiere diese. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen, indem Sie sich an uns wenden