Wie können wir Ihnen helfen?

2021-07-28T00:00:00

Smurfit Kappa erwirbt eine Fabrik für 600.000 Tonnen Recyclingkarton

- Stärkt das integrierte Betriebsmodell der SKG 

 

- Bietet zusätzliche Versorgungssicherheit für Kunden 

 

- Unterstützt die Nachhaltigkeitsbestrebungen der Gruppe

 

- Ergänzt bedeutende Wachstumschancen im Bereich Wellpappe, einschließlich nachhaltiger Verpackungen

 

Die Smurfit Kappa Group plc ("SKG" oder die "Gruppe") übernimmt, das norditalienische Wellpappenwerk Verzuolo für 360 Mio. €.  Das Werk Verzuolo, das der Burgo-Gruppe gehört, liegt in der Nähe des Hafens von Savona im Nordwesten Italiens. Das Werk umfasst eine 2002 gebaute PM-9 Maschine, welche im Jahr 2019 zu einer 600-000 Tonnen Maschine für Recyclingkarton umgebaut wurde.

 

Verzuolo ergänzt das bestehende Geschäft der SKG in hohem Maße und ist strategisch so positioniert, dass es sowohl die südeuropäische Region als auch andere Märkte bedienen kann, so dass wir unseren Wellpappenkunden weiterhin den besten Service bieten können. Die Übernahme wird erhebliche Synergieeffekte mit sich bringen, darunter technische und produktionstechnische Optimierungen sowie eine stärkere Integration von Wellpappe innerhalb der Gruppe.

 

Der Kaufpreis wird aus den vorhandenen Mitteln der Gruppe finanziert. Es wird erwartet, dass die Akquisition im Laufe des vierten Quartals abgeschlossen wird, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigung.

 

Höhepunkte der Transaktion

 

- SKG hat den Erwerb einer hochmodernen, strategisch günstig gelegenen Anlage für Recyclingkarton vereinbart 

- Recyclingkartonfabrik aut Top-Niveau mit einer Kapazität von 600.000 Tonnen

- Bietet zusätzliche Versorgungssicherheit für den SKG-Kundenstamm

- Unmittelbar ertragssteigernd 

- Stärkt das integrierte Betriebsmodell von Smurfit Kappa

- Optimale Lage für SKGs südeuropäische Wellpappenwerke

 

Tony Smurfit, CEO der Smurfit Kappa Group, kommentierte: "Wir heißen das sehr erfahrene Team von Verzuolo in der Smurfit Kappa Group willkommen, da wir unseren

Konzern auf der Papierseite weiter stärken wollen. In Übereinstimmung mit unserem Multi-Stakeholder-Ansatz glauben wir, dass diese Akquisition einen weiteren positiven Schritt für die Gruppe, unsere Kunden und alle Aktionäre darstellt.  Die SKG hat ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, komplementäre Unternehmen zu identifizieren, zu erwerben, zu integrieren und zu optimieren. Diese Übernahme spiegelt auch die unserem Ansatz innewohnende Flexibilität wider, Kapital schnell und effektiv einzusetzen.

 

 

Der CEO von Smurfit Kappa Europe, Saverio Mayer, sagte abschließend: SK Europe ist hocherfreut, unsere Vereinbarung zur Übernahme von Verzuolo bekannt zu geben. Die Übernahme zeigt unser Engagement in diesem für die Gruppe wichtigen Markt und bietet zusätzliche Versorgungssicherheit für unseren Kundenstamm. Sie stärkt das einzigartige integrierte Betriebsmodell der Gruppe und ergänzt in hohem Maße die erheblichen Investitionen, die wir in unsere Wellpappenanlagen tätigen.