Wie können wir Ihnen helfen?
Wie kann ich Ihnen heute helfen?
2018-10-25T00:00:00

Smurfit Kappa setzt sich neue Nachhaltigkeitsziele

Smurfit Kappa arbeitet weiterhin intensiv im Bereich Nachhaltigkeit und hat sich neue langfristige Ziele gesetzt.

Nicht zuletzt mit dem Rollout der neuen „Smurfit Kappa Better Planet Packaging“ Initiative hat Smurfit Kappa wieder einmal deutlich gemacht, dass nachhaltiges Handeln im Zentrum der Unternehmensphilosophie steht. So hat sich der Marktführer im Bereich papierbasierter Verpackungen gerade neue Ambitionierte Nachhaltigkeitsziele in fünf strategischen Bereichen – Forstwirtschaft, Klimawandel, Wasser, Abfall und Menschen - gesetzt.

Bereits Anfang dieses Jahres hat Smurfit Kappa gemeldet, dass die Ziele, welche eigentlich für 2020 gesetzt waren, bereits drei Jahre früher erreicht und teilweise sogar übertroffen werden konnten.

Während das Endprodukt von Smurfit Kappa erneuerbar, recyclebar und insbesondere unter natürlichen Bedingungen biologisch abbaubar ist, erfordert die Produktion von Papier durchaus wertvolle Ressourcen und eröffnet somit fortlaufende Optimierungspotenziale. Die neuen Ziele von Smurfit Kappa setzen sich aus den folgenden Punkten zusammen:

  • Aufrechterhaltung einer Chain of Custody-Zertifizierung von > 90% der jährlichen Kundenlieferungen
  • Aufrechterhaltung der 100% Chain-of-Custody-Kettenzertifizierung
  • Vollständige Bewertung der Möglichkeiten zur Verringerung des Energieverbrauchs in Produktionsstätten bis 2020
  •  Durchführung von noch ausstehenden Wasserrisikobewertungen für Papierfabriken bis 2020
  • Verringerung der Wasserabgabemenge bis 2025 um 60% gegenüber 2005
  • Verringerung des Einsatzes fossiler Stoffe bis 2030 um 40% gegenüber 2005
  •  Reduzierung der auf Mülldeponien abgelieferten Abfälle bis 2025 um 30%

Im Bereich „Menschen“ wurde zudem ein neues Ziel bezüglich Gesundheit und Sicherheit gesetzt. Dieses bezieht sich auf die Reduktion aller zu erfassender Unfälle (TRIR) um 5% pro Jahr.

Steven Stoffer, Vizepräsident Entwicklung, sagte dazu: „Wir haben uns diese neuen Ziele gesetzt, um sicherzustellen, dass wir unsere führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit beibehalten und ausbauen. Wir haben unsere Ziele an der EU-Nachhaltigkeitsagenda ausgerichtet und fordern uns selber, durch Innovationen und fortlaufende Entwicklungen, in allen Bereichen Stück für Stück besser zu werden. In den letzten Jahren haben wir uns in Sachen Nachhaltigkeit stark verbessert und haben große Fortschritte gemacht. Mittels unserer neuen Ziele werden wir auch künftig einen wichtigen Beitrag leisten – sei es für die Umwelt oder die Menschen in unseren Regionen.“

Eine detaillierte Übersicht über die Projekte und Ergebnisse lassen sich im jährlichen Nachhaltigkeitsbericht von Smurfit Kappa nachlesen.