Fallstudien

Nachhaltige Tiefkühlkostverpackungen für nachhaltig gefangenen Fisch

Die Herausforderung

Alaskan Fisherman fängt auf nachhaltige Weise wilden Fisch aus Alaska und verschifft ihn dann in großen Mengen in die Tschechische Republik. Nach der Ankunft in der Tschechischen Republik bestand unsere Herausforderung darin, eine nachhaltige eCommerce-Verpackung zu entwickeln, die die bestehende EPS-Verpackung ersetzt und sicherstellt, dass der Fisch auf dem gesamten Weg zum Kunden tiefgekühlt bleibt.

Der Ansatz

Unser Expertenteam entwickelte eine vollständig papierbasierte Verpackung, die aus einem Wellpappkarton mit sechs Hexacomb-Einsätzen besteht, um den Fisch von allen Seiten zu isolieren. Sie wurde außerdem so konzipiert, dass sie vom Verbraucher leicht zu öffnen und zu schließen ist und nach Gebrauch problemlos dem regulären Kartonrecycling zugeführt werden kann.

Das Resultat
Die neue Isolierverpackung ist zu 100 % recycelbar, biologisch abbaubar und wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Gegenüber der bisherigen Verpackung werden die CO2-Emmissionen um 48 % gesenkt. Die bedruckte Verpackung ist außerdem eine optische Erweiterung der Marke, die zu einem positiven Kundenerlebnis führt.

Sprechen Sie mit unseren Experten und Expertinnen darüber, wie wir Sie bei der Lösung Ihrer geschäftlichen Herausforderungen unterstützen können.

Kontaktieren Sie uns

* Pflichtfelder

Bis zu 5Dateien können hochgeladen werden. Maximal (5MB) pro Datei

Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink in der Kommunikations-E-Mail abmelden.Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen, indem Sie sich an uns wenden