2020-04-09T00:00:00

Smurfit Kappa bringt ein Portfolio von Wellpappe-Lösungen auf den Markt, um Ansteckungsgefahr durch Covid-19 zu reduzieren

Smurfit Kappa hat ein neues "Design for Help"-Produktportfolio auf den Markt gebracht, das helfen soll, einige der aktuellen Herausforderungen während der Covid-19-Pandemie zu lindern.

Ein Team an Designern von Smurfit Kappa nutzte gleichermaßen Kreativität und Geschicklichkeit, um schnell eine Reihe praktischer Produkte herzustellen. Die ersten Produkte, die in einem Smurfit Kappa-Werk in Frankreich ihr Debüt feierten, waren Arbeitsplatztrenner aus Wellpappe. Diese wurden verwendet, um Menschen zu schützen, die eng nebeneinander arbeiten, sodass sie bei der Ausübung ihrer Arbeit einen sicheren Abstand wahren können.

Die Einfachheit und Effektivität der Trennwände hat dazu geführt, dass sie an vielen anderen Orten und Arbeitsplätzen nachgefragt werden. Darunter auch in einem ausgewiesenen Notfallbereich innerhalb des Krankenhauskomplexes von Navarra in Spanien, wo sie zur Trennung der Patientenbetten, aus Gründen der Hygiene und Privatsphäre, eingesetzt werden.

Weitere Produkte aus dem "Design for Help"-Portfolio von Smurfit Kappa umfassen:

- Wellpappbetten für temporäre Krankenhäuser und Isolationsräume
- Eine Reihe schützender Gesichtsmasken
- Temporäre Möbel einschließlich Regale und Tische

Arco Berkenbosch, VP für Innovation und Entwicklung bei Smurfit Kappa, sagte:
"Wir alle sehen die Medienberichte über die Knappheit verschiedener Produkte und die Notwendigkeit einer schnellen Reaktion. Ich bin sehr stolz auf unsere Designer, die sich so schnell der Herausforderung gestellt haben, eine Reihe von einfachen, aber effektiven Hilfsprodukten zu entwickeln. Wellpappe ist ein sehr hygienisches Einwegmaterial, dass sich optimal für diesen Einsatzbereich eignet. Alle Entwürfe sind frei verfügbar und wir werden die kommenden Wochen dazu nutzen, weitere Lösungen für unser Design-for-Help-Portfolio zu entwickeln."

Der Nutzung von Wellpappe zur Verringerung der Ansteckungsgefahr kommen Ergebnisse jüngster Studien zu Gute, die gezeigt haben, dass das Virus, das für Covid-19 verantwortlich ist, auf Wellpappe eine kürzere Lebensdauer hat als auf anderen Materialien, wie beispielsweise Stahl oder Kunststoff.

Smurfit Kappa zählt, hinsichtlich der Aufrechterhaltung wichtiger Lieferketten, zu den systemrelevanten Unternehmen.

Um mehr über die "Design for Help"-Produkte zu erfahren, klicken Sie hier.