Fallstudie

Eine nachhaltige Monomaterial-Verpackungslösung für HMY Yudigar, die Kosten und Montagezeit reduziert

Zusammenfassung

Erfahren Sie, wie wir HMY Yudigar, einem globalen Ladenbaupartner, der sich für eine nachhaltige und kreislauforientierte Wirtschaft einsetzt, dabei geholfen haben, die Verpackung für eines seiner Einzelhandelstechnologieprodukte zu verbessern. Die Umstellung von einer Multimaterial-Verpackung aus nicht nachhaltigen Materialien auf eine papierbasierte Monomaterial-Lösung erwies sich als entscheidender Schritt. Das clevere Design von Smurfit Kappa ermöglichte es HMY Yudigar nicht nur, seine Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, sondern auch den Verpackungsprozess zu vereinfachen, was zu einer Senkung der Rohstoffkosten in Kombination mit Arbeitseinsparungen aufgrund der reduzierten Montagezeiten führte.

Tonnen an Plastik reduziert
10.4
CO2 eingespart
9,790 kg
Eingesparte Verpackungsmaterial-Kosten
22%
Verkürzung der Verpackungs-Montagezeit
46%

Die Herausforderung

HMY Yudigar, HMY Yudigar, ein weltweit tätiges Ladenbau-Unternehmen, suchte nach einer neuen Verpackungslösung für ein Einzelhandelsprodukt. Dabei ging es insbesondere darum, für die Verwendung verschiedener, teilweise nicht-nachhaltiger Materialien eine nachhaltige Verpackungslösung aus einem einzigen Material zu finden. Denn die Verwendung verschiedener Materialien war nicht nur wenig nachhaltig, sondern trieb auch die Kosten in die Höhe und nahm viel Montagezeit in Anspruch. 

 

Unser Ansatz

Der erste Teil der Lösung bestand darin, einen Palettensockel aus Wellpappe zu entwickeln. Das Besondere daran: Der Palettensockel sorgte dafür, dass die Räder von der Palette angehoben wurden, sodass sie sicher transportiert werden können. 
Der zweite Teil der Lösung war ein doppelwandiger Außenkarton. Um einen größtmöglichen Schutz zu garantieren, verwendeten unsere Designer eine einzigartige Paper-to-Box-Software, die das Papier bestmöglich zusammensetzt.
Zuletzt führten wir in unserem eigenen Labor einen Box Compression Test durch, um zu sehen, ob unser Verpackungsprodukt internationalen Normen entspricht. Dadurch konnten wir auch bewerten, ob die Schränke beim Transport gestapelt werden können. 

 

 

Das Resultat

Innerhalb weniger Stunden konnten wir eine innovative Monomateriallösung entwickeln, die nur aus zwei Teilen besteht: einem Sockel und einem Karton. Die – an und für sich simple – Lösung führte dazu, dass die Materialkosten um 22% gesenkt werden konnten. Ebenso der CO2-Fußabdruck: Dank einer Einsparung von 10,4 Tonnen Kunststoff wurden fast 10.000 kg CO2 eingespart. Die neue Verpackung schont somit gleichermaßen den Geldbeutel des Unternehmens und die Umwelt. 

 

Verpackungen sind ein einfacher erster Schritt, um Kunden dabei zu helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, und genau das ist die Aufgabe von Better Planet Packaging - einen positiven Einfluss auf Milliarden von Lieferketten und Verbrauchern zu haben, indem wir die Umweltauswirkungen von Verpackungen und ihre Auswirkungen auf den Planeten reduzieren. 

Gemeinsam mit unseren Kunden, wie HMY Yudigar, erreichen wir bessere Ergebnisse für eine bessere Zukunft.

Sprechen Sie mit unseren Expertinnen und Experten darüber, wie wir Sie bei der Lösung Ihrer geschäftlichen Herausforderungen unterstützen können

Kontaktieren Sie uns

* Pflichtfelder

Bis zu 5 Dateien können hochgeladen werden. Maximal (5MB) pro Datei

Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink in der Kommunikations-E-Mail abmelden.Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen, indem Sie sich an uns wenden