Wie können wir Ihnen helfen?
Wie kann ich Ihnen heute helfen?

Inklusion und Diversität

 

Bei Smurfit Kappa fördern wir alle Formen der Vielfalt auf allen Ebenen des Unternehmens

Wir sind davon überzeugt, dass dies die Perspektive des Unternehmens bereichert, die Unternehmensleistung verbessert, den Shareholder-Value steigert und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass wir unsere Ziele erreichen.

Bezüglich der Vielfalt konzentrieren wir uns auf drei Hauptbereiche:

  • Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern/innen, die die Vielfalt im Unternehmen bereichern
  • Sicherstellung, dass die Unternehmenskultur und die Managementsysteme auf das Erreichen dieser Vielfalt ausgerichtet sind und diese fördern
  • Überwachung, Überprüfung und Dokumentation über das Erreichen von Vielfalt im Unternehmen, mit besonderem Fokus auf Geschlechtervielfalt


Vielfalt ist in das „Open Leadership“-Modell unseres Unternehmens als eine von neun Führungsfähigkeiten integriert: „Offen sein und Vielfalt optimal nutzen“. Unsere Führungskräfte schätzen die Vielfalt und nutzen die neuen und unterschiedlichen Ideen eines vielfältigen Teams.

Über unsere Unternehmensumfrage „My Voice“ können wir die Wahrnehmung unserer 46.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Vielfalt und Inklusion Messen und spezifische Fragen zu diesem Thema stellen.

Bei Smurfit Kappa befassen wir uns mit allen gängigen Themen im Zusammenhang mit Vielfalt, mit einem besonderen Fokus auf geschlechtsspezifischen Unterschieden. Wir wollen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in unseren Trainee Programmen und haben mindestens 30 % Frauen als externe Kandidaten für Führungspositionen in der engeren Auswahl.

Wir haben die Bereiche und Rollen untersucht, in denen die Bindung und Förderung von Frauen das größte Potenzial bieten. Wir haben die Teilnahme von Frauen an unseren Managementtrainings gefördert. ZB. bei unserem Graduate Programm liegt der Frauenanteil bei rund 50 % und beim Advanced Management Development-Programm seit 2015 bei 30 %. Auch bei Nachfolgeplänen achten wir besonders darauf, Stellen mit weiblichen Führungskräften zu besetzen, die ein großes Potenzial mitbringen.

Zielgrößen für den Frauenanteil (§ 289a HGB) zum Download