Roma Prince | Erfolgsgeschichte der Verpackung | Smurfit Kappa

Wie können wir Ihnen helfen?

SUCCESS STORY

Nachhaltige und regalfertige Verpackungslösungen für führenden Teigwarenhersteller

Die Herausforderung

Der führende Hersteller von Teigwaren, Roma, wollte seine Spaghettiverpackungen aktualisieren, um sie an das neue Geschäftsmodell des Haupteinzelhändlers in der Region anzupassen. Ihre bestehende Kunststoffverpackung war ineffizient und wirkte sich negativ auf das Markenimage im Regal aus. Wenn sie ihre Verpackung nicht änderten, liefen die Roma Gefahr, von den großen Einzelhändlern aus der Liste gestrichen zu werden.

Der Ansatz

Die zu 100 % papierbasierte Lösung, die biologisch abbaubar und erneuerbar ist, ist für die Roma sehr gut geeignet. Die einteilige, perforierte Packung lässt sich schnell und einfach öffnen und einkaufen, was den Zeitaufwand für die Bevorratung der Regale drastisch reduziert.  Der saubere und einfache Druck sorgt dafür, dass das Produkt am Verkaufspunkt hervorsticht und das Markenimage aufwertet. Durch das Ersetzen der Plastiktüten durch Pappkartons haben sich die Roma das Geschäft mit dem größten Einzelhändler in der Region gesichert.

Das Ergebnis
Eine Verpackungslösung, die die Unversehrtheit von RCETA by Rausch Ingredients pflegt und schützt, auffällig bedruckt, hochbeständig, zu 100% recyclebar und biologisch abbaubar und ganz im Sinne der Nachhaltigkeitsphilosophie der Marke Rausch.  Außerdem verwandelt sie sich in einen cleveren Ständer, in den Sie die Rezeptkarte stecken können, damit sie beim Kochen leicht zu verfolgen ist. Die funktionelle und dennoch lustige Verpackung trägt zum Wertangebot für den Kunden bei, das den Nachhaltigkeitswerten der Marke entspricht.

Sprechen Sie mit unseren Experten darüber, wie wir Ihnen bei der Lösung Ihrer geschäftlichen Herausforderungen helfen können.

Kontaktieren Sie uns

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und akzeptiere diese. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen, indem Sie sich an uns wenden.