Wie können wir Ihnen helfen?
Wie kann ich Ihnen heute helfen?

Unser Ansatz

 

 

Als einer der weltweit führenden Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen konnten wir mit unserem Kreislaufwirtschaft-Modell (Chain of Custody) Nachhaltigkeit in jede Faser unseres Unternehmens integrieren.

Dank unserer Reichweite über 35 Länder, 370 Produktionsstätten und 46.000 Mitarbeiter in Europa sowie Nord- und Südamerika hat Smurfit Kappa Einfluss auf die gesamte Wertschöpfungskette für verpackte Güter. So streben wir ambitioniert messbare Meilensteine und Verbesserungen an - von der nachhaltigen Gewinnung unserer wichtigsten Rohstoffe über die Reduzierung der Auswirkungen unseres operativen Geschäfts auf ein Mindestmaß bis hin zur Senkung des ökologischen Fußabdrucks auf Seiten unserer Kunden und der Endverbraucher. 

Eine Verlagerung der Weltwirtschaft, von einem linearen System hin zu einem Kreislauf, ist im Bereich Nachhaltigkeit ein Schlüsselfaktor. Mit diesem Wandel wird ein neues Zeitalter der Möglichkeiten in den Bereichen Materialeffizienz, soziale Integrität und kreative Ansätze für Produkte und Services eingeläutet. 

Für Smurfit Kappa ist das Kreislaufsystem wirtschaftlich sinnvoll: Wir ersetzen die benötigten natürlichen Ressourcen, verwenden 75 % recycelte Fasern in unseren Produkten und praktizieren Wiederverwertung von Materialien wo immer möglich. Wir erforschen kontinuierlich neue Möglichkeiten für Materialeffizienz, Innovation und Wiederverwertung – und wir möchten eine Führungsrolle einnehmen, wenn die Kreislaufwirtschaft zum Mainstream wird.

Globale Nachhaltigkeit eröffnet neue Möglichkeiten für Unternehmen und treibt Innovationen voran. Gleichzeitig müssen alle Bereiche der Gesellschaft neue gemeinsame Ziele setzen – die Sustainable Development Goals (Ziele für nachhaltige Entwicklung) der UN bieten beides, und Smurfit Kappa leistet einen wichtigen Beitrag, indem wir eine große Zahl dieser Ziele mit unserer Better Planet Packaging Initiative umsetzen.