Wie können wir Ihnen helfen?
Wie kann ich Ihnen heute helfen?

Vision

 

Unsere Führungsrolle beim Wandel hin zu nachhaltigen papierbasierten Verpackungslösungen

Unsere Vision ist es, ein weltweit hochgeschätztes Unternehmen zu sein, das dynamisch allen Stakeholdern sichere und erstklassige Erträge bietet. Für uns als kunden- und marktorientiertes Unternehmen sind Kundenzufriedenheit, persönliche Weiterentwicklung von Mitarbeitern und ein respektvoller Umgang mit Kommunen vor Ort und der Umwelt untrennbar von dem Ziel, unseren Stakeholdern eine nachhaltige Wertschöpfung zu bieten. 

Klimawandel, begrenzte natürliche Ressourcen, eine wachsende Weltbevölkerung und eine ungleiche Verteilung des Reichtums sind schwierige globale Herausforderungen, die ein entschlossenes Vorgehen erfordern. Die Agenda 2030 der UN für nachhaltige Entwicklung fordert mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen zum Handeln auf, und das Übereinkommen von Paris und die EU setzen strenge Klimaschutzziele. Laut dem Übereinkommen von Paris soll die globale Erwärmung bis 2030 auf unter 2 °C beschränkt werden, und die EU will die CO2-Emissonen im gegenüber dem Ausgangswert 2005 um 40 % senken.

Wir setzen unsere Vision um, indem wir uns auf fünf Schwerpunkte im Bereich Nachhaltigkeit konzentrieren. Diese werden von messbaren Zielen gestützt und bauen auf einer detaillierten Kenntnis der einzelnen Themen auf. Wir geben unsere Best Practices gerne weiter und ermitteln die innovativsten Lösungen für Kunden, Lieferanten und alle Stakeholder.

Waldwirtschaft 

Die Förderung gesunder Wälder durch nachhaltige Holzgewinnung und die ausgewogene Verwendung sowohl von Frischfasern aus Holz als auch von Recyclingpapier.

Erreichte Ziele: Ende 2017 waren 89 % unserer verkauften Verpackungen FSC®- oder PEFC™-zertifiziert.
Ziele: Produktketten-Zertifizierung nach FSC®, PEFCTM oder SFI® von mindestens 90 % unserer Verpackungen

Klimawandel 
Minimierung der Treibhausgasemissionen aus der Produktion und Reduzierung der Kohlenstoffintensität der Wertschöpfungskette unserer Kunden

  • Erreichte Ziele: Wir haben die CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen pro Tonne produzierten Papiers seit 2005 um 26,1 % reduziert.
  • Ziele: Reduzierung der CO2-Emissionen aus Papierwerken um 25 % pro Tonne produzierten Papiers bis 2020 (gegenüber dem Ausgangswert 2005)

Wasser 
Rückführung sauberen Wassers aus unserer Produktion zurück in die Natur und Begrenzung des Wasserverbrauchs wo immer möglich

  • Erreichte Ziele: Wir haben seit 2005 pro Tonne produzierten Papiers 37,5 % des chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB) in den Abwässern reduziert
  • Ziel: Reduzierung des CSB um ein Drittel pro Tonne produzierten Papiers in den Abwässern unserer Papierwerke bis zum Jahr 2020.

Abfall
Reduzierung der vermeidbaren Abfälle auf Null durch die Ermittlung innovativer Verwendungsweisen für unsere Nebenprodukte als Teil der Kreislaufwirtschaft

  • Erreichte Ziele: Wir haben den auf Deponien zu verbringenden Abfall pro produzierter Tonne seit 2013 um 13,3 % reduziert.
  • Ziel: Reduzierung der Abfallmengen für die Deponie aus unseren Papierwerken um 30 % pro Tonne produzierten Papiers bis 2020.

Mitarbeiter
Unterstützung der Regionen in denen wir tätig sind - insbesondere durch die Hilfe und das Engagement unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

  • Erreichte Ziele: Wir beschäftigen 46.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 35 Ländern in Europa sowie Nord- und Südamerika. Gesundheit und Sicherheit sind für SK zentrale Werte: Wir konnten die Unfallrate mit Ausfalltagen (LTA) zwischen den Jahren 2013 und 2017 um 9 % jährlich reduzieren.
  • Ziel: Anfang 2018 haben wir uns das neue Ziel gesetzt, die Gesamtzahl meldepflichtiger Vorfälle um jährlich 5 % zu reduzieren.
    Unsere Entwicklung im Bereich Nachhaltigkeit ist Teil unseres Ziels, Exzellenz in allen Bereichen unseres Unternehmens zu erreichen. Dies unterstützt uns dabei, erfolgreich und profitabel zu sein, sodass wir in unser Unternehmen, in die Umwelt, in unsere Mitarbeiter und in die Regionen, in denen wir tätig sind, reinvestieren können.