Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Weltrekord

​SMURFIT KAPPA PRODUZIERT DREI MILLIARDSTEN VITOP-ZAPFHAHN

Juni 2015. Smurfit Kappa, einer der weltweit führenden Hersteller papierbasierter Verpackungen, hat mit der Produktion des drei milliardsten Zapfhahns Vitop Original® in der hochmodernen Anlage in Alessandria in Italien einen Weltrekord aufgestellt. Der vor 25 Jahren entwickelte Zapfhahn hat den Weinkonsum sowohl im Bag-in-Box-Sektor als auch im breiteren Markt revolutioniert und mit seiner einzigartigen Ventiltechnik einen neuen Standard für Bag-in-Box-Verpackungslösungen gesetzt. . Smurfit Kappa, einer der weltweit führenden Hersteller papierbasierter Verpackungen, hat mit der Produktion des drei milliardsten Zapfhahns Vitop Original® in der hochmodernen Anlage in Alessandria in Italien einen Weltrekord aufgestellt. Der vor 25 Jahren entwickelte Zapfhahn hat den Weinkonsum sowohl im Bag-in-Box-Sektor als auch im breiteren Markt revolutioniert und mit seiner einzigartigen Ventiltechnik einen neuen Standard für Bag-in-Box-Verpackungslösungen gesetzt.

Der Vitop-Zapfhahn ist bei Verbrauchern äußerst beliebt. Vielbeschäftigte Leute zum Beispiel, die nur für ein Glas Wein Zeit haben, greifen auf diese Lösung zurück, da anders als bei einer einmal geöffneten Flasche die Weinqualität erhalten bleibt. Heute ist der Vitop der führende Bag-in-Box-Zapfhahn weltweit und ist gut an seinem besonderen Qualitätssiegel zu erkennen.

Ein weiterer Grund für die Popularität des Vitop-Zapfhahns ist seine einfache Bedienung: Ein leichtes Drücken auf einen oder beide Flügel genügt, um den Zapfvorgang auszulösen. Die „Zero-Leak-Rate“ – nur einer von 45 Millionen produzierten Zapfhähnen ist undicht – ist ein weiterer Grund dafür, dass das Produkt allseits geschätzt wird. Um dies zu erreichen, wird während der Produktion eine 0,4 bar-Dichtheitsprüfung durchgeführt. Zudem werden regelmäßig über 60 Qualitätskontrollpunkte überprüft. Zusätzliche Tests garantieren eine hervorragende Sauerstoffsperrleistung.

Smurfit Kappa_Bag in Box Verpackung mit Vitop Spender_1506 214x275.tif

 

Frithjof Nicolaysen, früherer Quality Control Manager bei Arcus, führender Anbieter und Hersteller von Wein und Spirituosen in Norwegen, und Präsident der European Federation of Wine and Spirits Importers and Distributors: "Der Vitop ist ein sehr wichtiger Faktor für den hohen Verbrauch von Bag-in-Box-Produkten in Skandinavien. Arcus setzt diesen Zapfhahn seit fast 20 Jahren für Bag-in-Box-Produkte ein. Er hat in dieser langen Zeit seine Qualität bewiesen und unsere Kunden lieben ihn."

"In unserem Markt wird seit langer Zeit auf Bag-in-Box für die Verpackung von hochwertigen Produkten gesetzt. Selbst Konsumenten von feinem Flaschenwein greifen auf Bag-in-Box-Produkte zurück. Es besteht kein Zweifel daran, dass Vitop entscheidend dazu beigetragen hat, dass unsere Weine im Heimatmarkt einen so großen Anteil haben. Das Ventil ist sehr verbraucherfreundlich und einfach zu bedienen, während die Dichtung von ausgezeichneter Qualität ist und für eine lange Haltbarkeit sorgt“, so Frithjof Nicolaysen.

Die immense Zahl an produzierten Vitop-Zapfhähnen spiegelt die wachsende Stellung von Smurfit Kappa im dynamischen Bag-in-Box-Markt wider, die das Unternehmen mit Hilfe von Know-how, Verbraucher-Insights und qualitativ hochwertige Produkten erreicht hat. Die Bag-in-Box-Verpackungslösungen und der Vitop-Zapfhahn sind ein Beleg dafür, wie Smurfit Kappa durch kluge Innovationen Kundenbedürfnisse zufriedenstellt.