Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Smurfit Kappa und ElectronicPartner entwickeln alternative Transportpalette

18.6.2015


Smurfit Kappa, einer der weltweit führenden Hersteller papierbasierter Verpackungen, hat in Kooperation mit ElectronicPartner (EP) einen innovativen Ladungsträger aus Wellpappe entwickelt. Seit Anfang des Jahres nutzt EP diesen Ladungsträger für den Versand von übergroßen Elektronik-Artikeln. Smurfit Kappa hat damit gemäß seinem Leitbild „Open the Future“  der Nachfrage seines Kunden entsprochen, leichter zu entsorgende Ladungsträger anzubieten. Das Ziel von „Open the Future“ ist es, Kunden in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern durch Innovationen noch erfolgreicher zu machen.

In der Vergangenheit wurden die Produkte von EP auf Einwegpaletten aus Holz gepackt. Zuletzt gab es immer häufiger die Nachfrage der Empfänger, ob es einen alternativen Ladungsträger gäbe. Smurfit Kappa und EP haben daraufhin eine alternative Transportpalette aus Wellpappe mit integriertem Kantenschutz entwickelt. Der neue Ladungsträger ist an den Längsseiten verstärkt, so dass die Palette umreift werden kann, ohne dass zusätzlich ein Kantenschutz eingesetzt werden muss. Die Paletten werden hauptsächlich für den Versand von großen Flachbildschirmen und Heimkino-Anlagen verwendet.

Die innovative Transportlösung hat neben Gewichts-, Platz-, Umwelt- und Kostenvorteilen auch einen pragmatischen Nutzen: nach dem Gebrauch wird die Palette zur Entsorgung einfach zusammengefaltet und dem Altpapierkreislauf zugeführt. Des Weiteren kann die Palette für Marketingzwecke bedruckt werden. Verletzungsgefahr und das Risiko von Warenschäden aufgrund herausstehender Holz-Splitter oder Nägel gehören der Vergangenheit an.

Die Verbundgruppe ElectronicPartner mit Sitz in Düsseldorf zählt zu den größten Handelsunternehmen für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation in Europa. Mehr als 5.000 Unternehmerpersönlichkeiten organisieren sich in den strategischen Geschäftsfeldern EP:Fachhandel, der Fachmarktlinie MEDIMAX und den comTeam Systemhäusern.

400x300_Smurfit Kappa_Wellpappenpalette_1503.jpg
 

 

Smurfit Kappa und ElectronicPartner entwickeln alternative Transportpalette