Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Smurfit Kappa und Sun Chemical liefern eine neue, innovative Verpackungscodierungs-Lösung

​27. Februar 2017​


Smurfit Kappa und Sun Chemical liefern eine neue, innovative Verpackungscodierungs-Lösung

 

Smurfit Kappa, Weltmarktführer im Bereich papierbasierter Verpackungslösungen, liefert weiterhin wegweisende Innovationen an seine Kunden. Für seine neueste Initiative hat das Unternehmen mit Sun Chemical zusammengearbeitet, dem führenden Hersteller für Druckfarben und Beschichtungen, mit dem Ziel, die robusteste und effizienteste Codierungslösung auf digitaler Laserbasis zu entwickeln und so die Erfordernisse der Kunden bei der Verpackung und Kennzeichnung zu erfüllen.

Die neue Codierungslösung für Sekundärverpackungen kombiniert die mit Flexodruck bedruckten Wellpappe-Kartons von Smurfit Kappa mit dem SunLase®-aktivierten Beschichtungssystem von Sun Chemical. Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Codierung, die in einem späten Stadium erfolgt und dem Kunden ermöglicht, seine Verpackungen erst zum Ende des Herstellungsprozesses mit der Lasermarkierung zu versehen. Da die Lasermarkierung mit der für eine automatisierte Packstraße üblichen Geschwindigkeit aufgebracht werden kann, stellt sie eine echte Alternative für die direkte Thermoetikettierung dar.

Hierdurch entstehen weniger Störungen an der Packstraße, da keine Etikettierung und kein Bedrucken erforderlich sind. Dies spart Zeit und erhöht letztlich die betriebliche Effizienz. Das SunLase®-System ist sauber, hygienisch (in der Produktion werden keine Tinten oder Chemikalien verwendet) und im Vergleich mit Etikettierung und Bedruckung eine sehr viel zuverlässigere Form der Codierung. SunLase® ist mit weißer, transparenter und lasersensitiver Tinte erhältlich.

Die in einem in einem späten Stadium angewendete Lösung wurde im FMCG-Sektor ausgiebig getestet und wird von führenden Unternehmen erfolgreich bei der Verpackung eingesetzt.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Sun Chemical. Das Unternehmen verfügt über umfassendes Know-how auf dem Gebiet der Kennzeichnung auf Laserbasis. Dies ist ein weiterer Beleg für den Innovationswillen von Smurfit Kappa, der für die Verpackungsbedürfnisse unserer Kunden einen bedeutsamen Unterschied ausmacht“, sagte Arco Berkenbosch, Vizepräsident für Innovation und Entwicklung bei Smurfit Kappa.

Michel Vanhems, EMEA-Produktmanager für SunInspire, Spezialeffekt-Tinten, Funktionsbeschichtungen und SunLase bei Sun Chemical, kommentiert: „Die Vorschriften für die Rückverfolgbarkeit nehmen zu und es besteht Bedarf an schneller, effizienter Lieferung und kostengünstiger Leistung. Durch unsere Partnerschaft mit Smurfit Kappa können wir unser Fachwissen kombinieren und eine Lösung auf digitaler Laserbasis liefern, die alle Anforderungen industrieller Anwendungen erfüllt. Unsere Anwendung wurde eingehend getestet und wird bereits von einer weltweit führenden Organisation verwendet – ein Beleg für die Vorteile, die sie in Bezug auf Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und Kennzeichnung in einem späten Stadium für eine große Bandbreite an Sekundäranwendungen bringen kann.“

 



Smurfit Kappa und Sun Chemical liefern eine neue, innovative Verpackungscodierungs-Lösung