Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Erklärung über die Festlegung des Frauenanteils

Erklärung über die Festlegungen gemäß § 289a Abs. 4 S.1 HGB über Zielgrößen für den Frauenanteil und Fristen für deren Erreichung

Smurfit Kappa Deutschland GmbH

Hamburg, HRB 90813

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat in seiner Sitzung vom 27.05.2015 gemäß § 52 Abs. 2 GmbHG beschlossen, dass für den Anteil von Frauen im Aufsichtsrat eine Zielgröße von 8% und unter den Geschäftsführern eine Zielgröße von 0% festgelegt wird. Die Zielgrößen sind bis zum 30.06.2017 zu erreichen.

Die Geschäftsführer der Gesellschaft haben am 27.05.2015 beschlossen, für den Frauenanteil in den beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführer keine Zielgrößen festzulegen, weil die Gesellschaft keine Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführer hat.

 

 

Erklärung über die Festlegungen gemäß § 289a Abs. 4 S.1 HGB über Zielgrößen für den Frauenanteil und Fristen für deren Erreichung

Smurfit Kappa GmbH

Hamburg, HRB 82102

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat in seiner Sitzung vom 27.05.2015 gemäß § 52 Abs. 2 GmbHG beschlossen, dass für den Anteil von Frauen im Aufsichtsrat eine Zielgröße von 8% und unter den Geschäftsführern eine Zielgröße von 0% festgelegt wird. Die Zielgrößen sind bis zum 30.06.2017 zu erreichen.

Die Geschäftsführer der Gesellschaft haben am 27.05.2015 gemäß § 36 GmbHG beschlossen, dass für den Anteil von Frauen in den beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführer jeweils eine Zielgröße von 10% festgelegt wird. Die Zielgrößen sind bis zum 30.06.2017 zu erreichen.

 

Erklärung über die Festlegung des Frauenanteils