Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Nachhaltigkeit

​Der nachhaltige Umgang mit unseren Ressourcen hat für uns höchste Priorität, wird kontinuierlich verbessert und findet deshalb auch die uneingeschränkte Zustimmung der Überwachungsbehörden.

Die Produktionsprozesse sind in unserem integrierten Managementsystem für Umweltschutz, Qualität, Arbeits- und Gesundheitsschutz beschrieben.

Unser internes Hygiene-Zertifikat GMP bescheinigt uns, alle Produkte nach den Regeln des „Good Manufacturing Practice“ herzustellen.

So betreiben wir zwei interne Kraftwerke, mit denen wir unter optimaler Ausnutzung des Energieträgers Erdgas die Versorgung unserer Produktionsanlagen mit elektrischer und thermischer Energie sicherstellen.

Unser prozessgeführtes Kombiheizkraftwerk PM 2 (GuD-Prozess) besteht aus einer Gasturbine mit 4.500 kW, einem Dampfkessel, einer Dampfturbine mit 3.800 kW und zusätzlich drei Sattdampfkesseln. Der Strombedarf unserer Papiermaschinen wird zu über

50 % aus Eigenenergieerzeugung gedeckt.

Des Weiteren wird unser Wasser in einer hochmodernen Abwasseraufbereitungsanlage gereinigt. Eine wichtige Ressource ist für uns sauberes Wasser, das wir nach Gebrauch wieder in unseren Vorfluter (Weser) abgeben. Obwohl wir einen geringen spezifischen Wasserverbrauch haben, ist eine umfangreiche Behandlung des Abwassers erforderlich. Dies geschieht in einer anaerob-aeroben Abwasseranlage.

Ein nützlicher Nebeneffekt ist, dass das in den Anaerob-Reaktoren entstehende Biogas nach seiner Entschwefelung als Brennstoff zur Dampferzeugung im werkseigenen Kraftwerk genutzt wird.

 

 

 

 

​Recycling ist für uns mehr als die Sicherung unseres Rohstoffes

oldpaper stacked_D_Hoya.jpg
  Das Kraftwerk:

 powerplant_D_Hoya.jpg
steamblocks powerplant_D_Hoya.jpg  Sattdampfkessel

  Abwasseraufbereitungsanlage:aerial_photo_waste water treatment_D_Hoya.jpg