Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Interessengruppen

​In allen Ländern und Regionen, in denen wir tätig sind, messen wir einem kontinuierlichen, konstruktiven und offenen Dialog mit unseren Interessengruppen allergrößte Bedeutung bei.

Untenstehend folgt eine Auflistung der verschiedenen Interessengruppen. Des Weiteren findet sich dort ein kurzer Überblick über unsere Beziehungen zu den besagten Personengruppen.

Kunden

Wir sind stets um eine noch engere Zusammenarbeit mit unseren Kunden bzw. deren Kunden (z. B. Einzelhändler) in entscheidenden Bereichen der Nachhaltigkeit bemüht. Dabei ist die nachhaltige Faserbeschaffung kundenseitig von zentraler Bedeutung. Andere wichtige Themen sind etwa die CO2-Bilanz, Recycling, Wassernutzung, Transparenz sowie die allgemeine soziale Verantwortung seitens der Unternehmer, um an dieser Stelle nur einige zu nennen.

Die Interaktion mit unseren Kunden erfolgt auf unterschiedlichste Weise: in Form von Gemeinschaftsprojekten, der Teilnahme an Konferenzen oder der Unterstützung kundenseitiger Nachhaltigkeitsinitiativen.

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel unseres Erfolges.  Deshalb legen wir außerordentlichen Wert auf ihre Gesundheit, Sicherheit sowie ihr Wohlbefinden und bieten unseren Beschäftigten ein reichhaltiges internes bzw. externes Weiter- und Fortbildungsangebot: angefangen von der praktischen Ausbildung am Arbeitsplatz, bis hin zu fortgeschrittenen Managementkursen. Unser Management und die Arbeitnehmervertretung stehen in ständigem Dialog miteinander. Der Code of Business Conduct unseres Unternehmens ist Spiegelbild unserer Unternehmenskultur sowie der Wertschätzung unserer Mitarbeiter.

Investoren

Ein großzügiges Informations- und Veranstaltungsangebot wie Roadshows bzw. Investorentage bietet Anlegern zahlreiche Gelegenheiten, mit der Geschäftsführung in Dialog zu treten. Auch Einzeltermine oder Telefonkonferenzen sowie die regelmäßige Teilnahme an branchenspezifischen Investorentagungen sind Teil unserer Initiative zur Pflege und Festigung unserer Investorenbeziehungen.  

Lieferanten

Neben den üblichen Kommunikationskanälen bedienen wir uns regelmäßig gezielter Initiativen wie Audits und Befragungen. Wir legen besonderen Wert auf eine zertifizierte Verarbeitungskette unserer Papierlieferanten und setzen eigens zu diesem Zweck spezielle Programme zur Einhaltung unserer Nachhaltigkeits- und Beschaffungspolitik (Sustainability Sourcing Policy) seitens unserer Lieferanten ein. Nach Möglichkeit beziehen unsere Niederlassungen Produkte und Dienstleistungen von vor Ort ansässigen Lieferanten, um Qualität zu attraktiven Preisen und mit der gebotenen Nachhaltigkeit zu gewährleisten. 

NGOs

Unser Unternehmen ist Mitglied von oder beteiligt sich an Organisationen wie dem Forest Stewardship Council (FSC®), einer Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft Wälder zu erhalten), dem Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (PEFC, einer Zertifizierungsorganisation für nachhaltiges Forstmanagement), dem Supplier Ethical Data Exchange (Sedex, einer Organisation, deren Ziel eine Verbesserung der Einhaltung ethischer Grundsätze entlang ihrer Lieferkette ist), dem Carbon Disclosure Project (CDP, einer gemeinnützigen Organisation, deren Jahresbericht auf der weltweit größten Datenbank über Informationen zum Klimawandel basiert), dem Water Footprint Network (einem internationalen Netzwerk zum „Wasserfußabdruck“) und dem UN Global Compact (einer freiwilligen Initiative zur Förderung sozialer, umweltgerechter und ethischer Grundsätze). Unsere Zusammenarbeit mit diesen NGOs erfolgt auf dem Wege des direkten oder indirekten Dialogs sowie der Kooperation in verschiedenen Bereichen wie etwa der Wasser- und CO2-Sequestrierung.

Örtliche Gemeinden

In allen Ländern, in denen wir tätig sind, beteiligen wir uns aktiv an sozialen Projekten sowie Gesundheits- und Umweltinitiativen. Speziell in Lateinamerika ist unser Engagement besonders ausgeprägt. Dort begleiten wir umfassende Programme mit beträchtlichem finanziellen Aufwand sowie hohem personellen Einsatz.

Unser Ziel ist die Unterstützung örtlicher Gemeinden bei der Selbsthilfe. In allen Ländern, in denen Smurfit Kappa tätig ist, unterstützt die Smurfit Kappa Foundation soziale Verantwortungsinitiativen.  

Regierung und Gesellschaft 

Unser Unternehmen ist Mitglied in nationalen sowie internationalen Unternehmerverbänden und beteiligt sich an Foren, die sich mit umfassenden wirtschaftlichen und sozialen Themen befassen.

Wesentlichkeiten

Mithilfe des Leitfadens der Global Reporting Initiative (GRI) zur Wesentlichkeit haben wir relevante Themen ermittelt.

Lesen Sie mehr über die Wesentlichkeiten

Smurfit Kappa Foundation

Die Smurfit Kappa Foundation unterstützt soziale Projekte in den Ländern, in denen wir arbeiten. 

Mehr zur Foundation

Richtlinien

In unserem Unternehmen gelten Richtlinien zu unterschiedlichsten Bereichen.

Download unserer Richtlinien