Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Frischfasern

​Wir arbeiten aktiv mit Lieferanten zusammen, um zu gewährleisten, dass das von uns verarbeitete Holz aus nachhaltigen Quellen stammt.

Zu diesem Zweck haben wir strenge Richtlinien implementiert, anhand derer der Ursprung von Holzfasern überwacht und der Schutz natürlicher Ressourcen sichergestellt wird.

Sämtliche Holzbeschaffung findet im Einklang mit den Prinzipien umweltgerechter Waldmanagementprogramme statt. Seit 2007 sind wir einem Programm zur Chain of Custody-Zertifizierung verpflichtet, dessen Priorität auf unseren holzverarbeitenden Tätigkeiten liegt.

In unserer Erklärung zur nachhaltigen Forstwirtschaft und unserer Richtlinie zur nachhaltigen Beschaffung sind unsere Verhaltenskodizes zur Versorgung mit Holzprodukten festgeschrieben, unabhängig davon, ob diese Produkte aus unseren eigenen Wäldern oder von Drittanbietern stammen.

Wir erkennen die beiden wichtigsten internationalen Zertifizierungsprogramme für die Forstwirtschaft an und verwenden sie: den Forest Stewardship Council® (FSC®) und das Programme for the Endorsement of Forest Certification (PEFC).

Smurfit Kappa und Forstwirtschaft

Wir besitzen und bewirtschaften mehr als 105.000 Hektar Wald in Kolumbien und Venezuela. Diese Pflanzungen erfüllen den Frischfaserbedarf der Papierfabriken in beiden Ländern fast vollständig.

Kolumbien

In Kolumbien befindet sich unsere größte Holzquelle mit 69'500 Hektar Waldfläche, von der 5'900 Hektar verwaltet werden. Seit 2003 ist das Managementsystem gemäss FSC® zertifiziert und der Wald wird auf der Grundlage von nachhaltigen Entwicklungsprinzipien bewirtschaftet.

Venezuela

In Venezuela besitzen wir 35'000 Hektar. Seit März 2014 ist das Managementsystem gemäss FSC® zertifiziert und der Wald wird auf der Grundlage von nachhaltigen Entwicklungsprinzipien bewirtschaftet.

Aufgrund lokaler Umstände sind die Waldbestände in Venezuela zwar noch nicht zertifiziert, sie werden jedoch sehr fortschrittlich bewirtschaftet.  

In beiden Ländern werden in erster Linie Eukalyptusarten geerntet. Die überwiegend in unseren Wäldern gepflanzten Arten sind Grandis und Urograndis.

Biodiversität

Mit Biodiversität wird die Vielfalt von Lebensformen und Arten (Flora und Fauna) in einem Ökosystem bezeichnet.

Mehr über Biodiversität

Recyclingfasern

Die von uns hergestellten -papierbasierten Verpackungsprodukte bestehen zu großen Teilen aus Recyclingfasern

Mehr über Recyclingfasern