Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Veröffentlichung des 2011 Nachhaltigkeitsreports

Dublin, London, 26. Juni 2012


Die Smurfit Kappa Group plc ("Smurfit Kappa" oder die "Group"), einer der weltgrössten hersteller von papierbasierten Verpackungsprodukten mit Fertigungsanlagen in Europa und Lateinamerika, gab heute die Veröffentlichung ihres fünften Jahresberichts zu nachhaltiger Entwicklung für 2011 bekannt.

In diesem Bericht werden Smurfit Kappas Vision und laufende Aktivitäten im wichtigen Bereich der Nachhaltigkeit aufgeführt. Der Bericht verdeutlicht das Engagement der Group, nachhaltige papierbasierte Verpackungslösungen zu liefern. Außerdem wird darin die Strategie des Konzerns in puncto Nachhaltigkeit in den zentralen Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen umrissen.

Gary McGann, Chief Executive Officer der Group, meinte dazu: “Wir freuen uns, die Veröffentlichung unseres Berichts zu nachhaltiger Entwicklung für 2011 bekannt geben zu können. Wieder einmal hat Smurfit Kappa unter Beweis gestellt, dass Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht mit rentablem Wachstum vereinbar ist. In einer Zeit, in der die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine Herausforderung darstellen, betrachten wir Nachhaltigkeit als ein wichtiges Differenzierungsmerkmal am Markt. Insbesondere bei unserem Ziel bezüglich der Produktkettennachweise für das Jahr 2015 haben wir Fortschritte gemacht. Damit soll garantiert werden, dass sämtliches Papier und Verpackungsmaterial, das wir produzieren, aus verlässlichen Quellen stammt. Smurfit Kappa hat sich dazu verpflichtet, all seine Nachhaltigkeitsziele umzusetzen, um ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Unternehmen aufzubauen, das unseren Kunden dient und für alle Beteiligten Mehrwert schafft.“

Er fügte weiter hinzu: „Unsere 38.000 Mitarbeiter verfügen über die nötige Erfahrung und Kompetenz, um die Anforderungen unserer Kunden auf nachhaltige Weise zu erfüllen und zu übertreffen. Unsere Angestellten sind überaus engagiert, was den sehr realen Beitrag angeht, den ihre Anstrengungen zum Erfolg unserer Kunden und zu einem nachhaltigen Produktlebenszyklus leisten können. Wir möchten ihnen hiermit unsere Anerkennung für ihre harte Arbeit und ihr Engagement aussprechen.“

Bericht zu nachhaltiger Entwicklung 2011 | Kernpunkte

 

Chain of Custody-Zertifizierung

Seit dem ersten Quartal 2011 sind 100 % der Papierfabriken von Smurfit Kappa in Europa FSC- und/oder PEFC-zertifiziert.

Im letzten Quartal 2011 wurde der Zertifizierungsprozess der drei mexikanischen Papierfabriken von Smurfit Kappa gemäß den FSC-Kriterien erfolgreich abgeschlossen. Alle drei erhielten Anfang 2012 ihre Zertifikate.

2011 wurden sowohl in Europa als auch in Lateinamerika erhebliche Fortschritte beim Zertifizierungsprozess für die Verpackungsfertigungsanlagen von Smurfit Kappa erzielt. Insgesamt 44 % dieser Betriebe sind nun zertifiziert.

CO²-Reduzierung und Prozessabwässer (CSB)

Die Gruppe verringerte ihre direkten und indirekten fossilen CO2-Emissionen im Jahresvergleich um 2,9 %.

Von 2011 bis Anfang 2012 wurden Investitionen in einer Reihe unserer Papierfabriken abgeschlossen, die zu signifikanten Reduzierungen beim CO2-Ausstoß in diesen Werken führen werden.

Der Bau einer neuen Abwasseraufbereitungsanlage in der argentinischen Papierfabrik von Smurfit Kappa in Bernal wurde 2011 fertiggestellt und diese Anfang 2012 in Betrieb genommen.

Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern

Die Vereinbarung mit dem europäischen Betriebsrat der Group wurde verlängert und gilt nun für weitere vier Jahre.

Nachhaltige Verpackungen

Der Funktionsumfang von Paper To BoxTM, einem speziellen Programm von Smurfit Kappa zur Vorhersage der Verpackungsleistung, wurde 2011 erweitert und umfasst jetzt auch Umweltparameter. Dadurch können nun die Auswirkungen jeder Verpackungslösung auf die Umwelt sofort bewertet werden.

Nachhaltigkeitspreise

In Europa hat die Group einen Nachhaltigkeitswettbewerb zur Anerkennung von nachhaltigem Produktdesign, Prozess- und Lieferkettenverbesserungen sowie Initiativen zur Einbeziehung lokaler Gemeinden ins Leben gerufen. Die erste Preisverleihung fand im März 2012 statt.

Der Bericht zu nachhaltiger Entwicklung 2011 ist verfügbar auf www.smurfitkappa.ch

Eine Druckfassung können Sie hier anfordern: sustainability@smurfitkappa.com

Download des Nachhaltigkeitsreports in Englisch: Sustainable Report.

Die diesbezügliche Pressemitteilung in Englisch downloaden

Veröffentlichung des 2011 Nachhaltigkeitsreports