Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Modernisierung der Wellkartonanlage

​Smurfit Kappa Swisswell investiert am Standort Möhlin

Umfangreiche Modernisierung der Wellkartonanlage

Smurfit Kappa Swisswell hat am Schweizer Standort Möhlin ein neues Trockenende der Wellpappenanlage installiert und erfolgreich in Betrieb genommen. Nach der Installation eines vollautomatischen Zwischenlagers im Herbst 2011 ist dies die zweite Grossinvestition in den Standort Möhlin innerhalb weniger Monate.

Smurfit Kappa hat sich für ein neues Corrugator Dry End des italienischen Herstellers FOSBER entschieden. Die neue Anlage ist in der Lage, Auftragswechsel mit einer Geschwindigkeit von 300 Metern pro Minute ohne Unterbruch durchzuführen. Modernste Steuerungstechnik sorgt für hohe Stapelgenauigkeit und zuverlässige Massgenauigkeit der Wellkartonformate.

TrockenendeWPA-13.3.2012-klein.jpg

Thomas Berndt, Geschäftsführer von Smurfit Kappa Swisswell: „Die Wellpappenanlage ist das technische Herz unseres Betriebs. Mit der neuen Investition können wir unseren hohen Qualitätsstandard weiter ausbauen und die steigenden Anforderungen unserer Kunden nach immer geringeren Toleranzen bei Wellkartonprodukten optimal erfüllen.“

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Swisswell in Möhlin“ wird das Unternehmen die neuen Anlagen im September 2012 interessierten Kunden und der Öffentlichkeit präsentieren.

Modernisierung der Wellkartonanlage