Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Max

​Max, Financial Contoller

GermanyDeutschland

 

Warum ich bei Smurfit Kappa angefangen habe?

Die beiden Hauptgründe, weswegen ich bei Smurfit Kappa angefangen habe, waren zum einen das internationale Arbeitsumfeld und zum anderen die Nachhaltigkeit seiner Produkte. Smurfit Kappa konnte mir ein breites Spektrum an herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben in unterschiedlichen Ländern bieten. Damit verbunden waren ein unternehmerischer Managementansatz und eine dezentrale Struktur. Mein Motto im Lebens ist es, nie aufzuhören zu lernen. Aus diesem Grund war Smurfit Kappa der perfekte Arbeitgeber, der mir eine Vielzahl von Entwicklungsmöglichkeiten bieten konnte.

Mein beruflicher Werdegang im Unternehmen 

Ich habe meine Laufbahn bei Smurfit Kappa im Rahmen des Praktikumsprogramms für Absolventen im Bereich Controlling und Finanzen begonnen. Das 2-Jahres-Programm gab mir Gelegenheit, in verschiedenen Abteilungen an unterschiedlichen Standorten von Smurfit Kappa zu arbeiten. Dabei konnte ich wertvolle Einblicke in die Struktur des Unternehmens gewinnen. Nach zwei interessanten und herausfordernden Jahren im Praktikumsprogramm wurde ich zum Financial Controller an einem unserer Standorte ernannt, wo ich für die Controlling- und Buchhaltungsabteilungen zuständig bin und ein Team aus fünf Mitarbeitern leite.

Wie sieht eine typische Arbeitswoche aus?

Jede Woche ist anders, was einem die Möglichkeit bietet, ständig neue Herausforderungen zu meistern. Das heißt, es gibt keine typische Arbeitswoche. Genau das macht die Arbeit bei Smurfit Kappa so besonders. Langeweile ist ein Fremdwort hier. Es ist immer interessant, an neuen Lösungen zu arbeiten und über neue Strategien nachzudenken.   

Was hält die Zukunft bereit?  

Mein Ziel ist es, im Bereich Controlling und Finanzen tätig zu bleiben, aber gleichzeitig an interessanten Projekten in der gesamten Group teilzunehmen. Eine Stelle im Finanzbereich in einem anderen Land wäre eine interessante Herausforderung!