Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Langfristige Nachhaltigkeitsverpflichtungen

Wir haben uns der kontinuierlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Tätigkeiten verschrieben und sind vier langfristige Verpflichtungen eingegangen:

 

1. Fasern und Papier

Bis 2015:

Alle von uns hergestellten oder eingekauften Fasern stammen aus nachhaltigem Anbau.

Mehr als 90 % der hergestellten Papier- und Pappeprodukte verfügen über einen Produktkettennachweis (Chain of Custody, COC).

Mehr als 90 % unserer Verarbeitungstätigkeiten finden gemäß einer Chain of Custody-Zertifizierung statt.

2. CO2

Um 20 % verringerte relative CO2-Emissionen durch fossile Brennstoffe in unserem globalen System von Papier- und Pappefabriken im Jahr 2020 im Vergleich zum Jahr 2005.

3. Wasser

Verringerung der mit unserem Prozesswasser abgeführten organischen Stoffe (chemischer Sauerstoffbedarf) um ein Drittel im Vergleich zu 2005 bis zum Jahr 2020. Die Verringerung wird relativ zu den abgeführten organischen Stoffen berechnet, gemessen als chemischer Sauerstoffbedarf pro Tonne produzierten Papiers.

4. Betrieblicher Verhaltenskodex

Wir betonen fortlaufend die Wichtigkeit unseres betrieblichen Verhaltenskodexes für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und integrieren diese Prinzipien in unsere täglichen Geschäftsabläufe.

Neuester Sustainability Report

Sehen Sie weitere Veröffentlichungen