Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

8 Prozent Umsatzsteigerung dank "Shelf Smart" von Smurfit Kappa

​7 October 2015

Der Shelf Smart-Service von Smurfit Kappa, einer der weltweit führenden Hersteller papierbasierter Verpackungen, revolutioniert die Auswirkungen von Shelf Ready Packaging (SRP) als Shopper Marketing-Tool: Laut einer aktuellen Kunden-Befragung sind Umsatzsteigerungen von bis zu acht Prozent bei führenden Markenherstellern von Fast Moving Consumer Goods (FMCG) möglich. 

Die Ergebnisse wurden von Brand-Managern geliefert, die mit Smurfit Kappa kooperieren und sich inzwischen in ihren eigenen Forschungsabteilungen verstärkt mit Shelf Smart befassen, um die Vermarktung ihrer Produkte im Regal zu optimieren.  In über 50 Tests, durchgeführt in elf Kategorien und sechs Ländern, in denen der Weg zur Kaufentscheidung (Path of Purchase) von mehr als 10.000 Konsumenten analysiert wurde, hat sich gezeigt, dass Shelf Smart hilft, ein zweistelliges Wachstum bei Markenpräsenz und Wahrnehmung zu erreichen. Diese Ergebnisse sind durch die Kombination von Fachkompetenz und Einfallsreichtum auf Seiten von Smurfit Kappa in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden möglich.

Die umfangreiche und kontinuierliche Forschung im Bereich „Käuferverhalten“ durch das Smurfit Kappa-Innovation-Team im Global Experience Centre in Amsterdam-Schiphol hat eine Fülle von bahnbrechenden Erkenntnissen geliefert, die in den Shelf Smart-Prozess einbezogen werden. So verbessert Smurfit Kappa kontinuierlich die Performance seines Shelf Smart-Services, der vor sechs Monaten ins Leben gerufen wurde. 

Shelf Smart wurde entwickelt, um die Wirksamkeit der Regalverpackungen von FMCG zu verbessern, da laut neuesten Untersuchungen 82 Prozent der Kaufentscheidungen der Konsumenten am Regal innerhalb von durchschnittlich vier Sekunden getroffen werden. Der Ansatz von Smurfit Kappa umfasst einen sechsstufigen Prozess, bei der Spitzentechnologien in Kombination mit einzigartiger Verpackungskompetenz, Shopper Insights, innovativen Designs und einem partnerschaftlichen Ansatz von Smurfit Kappa zum Einsatz kommen, um On-Shelf-Shopper-Marketing-Strategien zu verfeinern und wirklichkeitsnah zu erproben, bevor sie im Markt eingesetzt werden.

 
 

Zu Beginn werden Insights-Tools wie die Shelf-Viewer-Technologie von Smurfit Kappa eingesetzt. Sie vergleicht die Positionierung und Vermarktung von bis zu 40.000 Artikeln in unterschiedlichen Regalsituationen. Dazu kommt das globale Design-Know-how, um maßgeschneiderte Verpackungslösungen für reale Herausforderungen zu entwickeln. Eine innovative 3D-Visualisierung wird verwendet, um die Ideen in einer risikofreien virtuellen Umgebung zu erproben. Schließlich werden die Auswirkungen auf die reale Nutzung mithilfe von Online-Eye-Tracking-Tools, die in Zusammenarbeit mit dem High-Tech-Partner EyeSee entwickelt wurden, auf ihre Wirksamkeit auf den Käufer geprüft.

Shelf Smart ist das erste Angebot dieser Art auf dem Markt, das es Markenartiklern ermöglicht, in einem risikofreien, aber „lebensnahen“ Umfeld die optimalen Vermarktungslösungen beim Shopping zu entwickeln und entsprechend zu testen. Der gesamte Prozess von der Aufgabenstellung bis zur Kundenlösung dauert nur etwa vier bis acht Wochen. 

Arco Berkenbosch, Vice President Innovation und Entwicklung bei Smurfit Kappa: "Shelf Smart bewegt gerade die Shopper-Marketing-Welt: Die Lösung definiert die Vermarktung von Produkten im Regal durch Markeninhaber neu und beweist, wie leistungsfähig und messbar ein Marketing-Tool sein kann. Smurfit Kappa ist führend in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Markenherstellern, wenn es darum geht, maximale Aufmerksamkeit durch die Regalverpackung zu erzeugen und damit mehr Umsatz zu generieren. Wir freuen uns über die eindrucksvollen Ergebnisse unserer FMCG-Kunden - sind hierüber aber aufgrund der gemeinsam geleisteten Arbeit hiervon nicht überrascht.”

Die Experience Centres und der Shelf Smart-Service von Smurfit Kappa sind Paradebeispiele für die Unternehmensstrategie „Open the future“. Mit ihr werden für Kunden neue Möglichkeiten geöffnet werden, um nachhaltiges Wachstum durch Insights und Innovation zu erreichen. 

Click here to visit our 'Open the future' microsite and see how our customers have worked in partnership with us to drive commercial success. 

8 Prozent Umsatzsteigerung dank "Shelf Smart" von Smurfit Kappa