Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Smurfit Kappa präsentiert neuen Shelf Smart-Service für größeren Verkaufserfolg in Geschäften

22 April 2015

Smurfit Kappa präsentiert neuen Shelf Smart-Service für größeren Verkaufserfolg in Geschäften 

Auf seinem prestigeträchtigen Innovation Event hat Smurfit Kappa den neuen Shelf Smart-Service vorgestellt – eine marktführende Lösung, mit deren Hilfe Kunden schneller als je zuvor erprobte Verpackungslösungen entwickeln können.

Bei der Entwicklung des Shelf Smart-Services ging es Smurfit Kappa vor allem darum, die Leistung der Produkte seiner Kunden am Verkaufsort zu optimieren. Der Service ist der erste auf dem Markt, der Kunden in die Lage versetzt, in einer risikofreien Umgebung ihre optimale Käufervermarktungslösung zu ermitteln und die Ergebnisse schnell an echten Käufern zu messen. Bei Shelf Smart laufen die Verpackungsexpertise, Käuferkenntnisse, Technologie, Partnerschaftsstrategien und effektive Designs von Smurfit Kappa zusammen. Damit liefert das Unternehmen erneut ein anschauliches Beispiel für sein Engagement, durch Innovationen im Verpackungsbereich neue Möglichkeiten zu erschließen und messbare Geschäftserfolge zu liefern.



Marketingleiter begrüßen das Konzept als schnellen, zusammenhängenden und messbaren Prozess, der ihren Käufervermarktungsstrategien echten Mehrwert bietet. Es schließt an das jüngste Whitepaper von Smurfit Kappa zum Thema Käufermarketing an: Vermarktung im Regal: Wie viel Kontrolle haben Sie wirklich? Im Rahmen dieser Untersuchung wurde deutlich, dass 76 % aller Kaufentscheidungen von den Verbrauchern erst im Geschäft erfolgen und dafür durchschnittlich 4 Sekunden in Anspruch genommen werden. Damit wird unterstrichen, welche Möglichkeiten es für Werbung am Verkaufsort gibt – wie auch die Notwendigkeit einer wirksamen Marketingstrategie vonseiten der Unternehmen.

Arco Berkenbosch, Senior Vice President Innovation, Smurfit Kappa, erklärt: „Am Anfang des Shelf Smart-Services kombinieren wir modernste Tools für Markteinblicke, wie z. B. unsere Shelf Viewer-Technologie, mit der die Positionierung und Vermarktung von bis zu 22.000 anderen Produkten und Platzierungen verglichen werden, mit unserer weltweiten Designerfahrung, um maßgeschneiderte Verpackungslösungen zu entwickeln, die genau auf praktische Herausforderungen abgestimmt sind. Anschließend verwenden wir ein innovatives 3D-Visualisierungstool, um die Idee in einer risikofreien, virtuellen Umgebung zu verwirklichen. Zu guter Letzt testen wir mittels Online-Eye-Tracking die Wirkung auf echte Einkäufer. Die Software hierzu wurde in Zusammenarbeit mit unserem Technologiepartner EyeSee entwickelt. Auf diese Weise gewährleistet Shelf Smart messbaren Geschäftserfolg für Marken, da der Service nachweislich dazu beiträgt, das Käufermarketing der Kunden so auszurichten, dass Kaufentscheidungen und damit Geschäftserfolge begünstigt werden.“

Mit der Entwicklung der Shelf Smart-Lösung setzt Smurfit Kappa sein kontinuierliches Bestreben fort, Kunden Zeit und Geld zu sparen, da Verpackungslösungen bereits vor der tatsächlichen Produktion in allen Feinheiten abgestimmt werden können. Der gesamte Prozess von der Problemdefinition bis zur erprobten Lösung nimmt nur vier bis acht Wochen in Anspruch.

Shelf Smart ist nur eine von mehreren Innovationen, die im Rahmen des Innovation Events des Unternehmens am 15. und 16. April in den Niederlanden eingeführt werden. Das Produkt wird Smurfit Kappa-Kunden auf ausgewählten europäischen Märkten im Laufe des Jahres 2015 nach und nach verfügbar gemacht. Die Einführung fällt mit der Eröffnung eines neuen Global Experience Centre am Amsterdamer Flughafen Schiphol zusammen. Die Einrichtung dient als Zentrale für ein weltweites Netzwerk, in dem lokale Experten gemeinsam mit Kunden an der Entwicklung von Verpackungslösungen arbeiten. Das Zentrum ist eines der größten in der Verpackungsbranche auf der ganzen Welt.

Die Experience Centres von Smurfit Kappa und der Shelf Smart-Service sind Teil der Unternehmensstrategie „Open The Future“, mit der Kunden durch Marktkenntnisse und Innovation Wachstumschancen eröffnet werden sollen. Sie veranschaulichen die weitreichende Verpflichtung Smurfit Kappas, seinen Kunden maximalen Mehrwert zu bieten, indem das Unternehmen bewährte Verpackungslösungen entwickelt, die den Geschäftserfolg steigern und die Entscheidungsfindung von Verbrauchern optimieren.

Click here to visit our 'Open the future' microsite and see how our customers have worked in partnership with us to drive commercial success. 

Smurfit Kappa präsentiert neuen Shelf Smart-Service für größeren Verkaufserfolg in Geschäften