Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

​Smurfit Kappa überzeugt mit Innovationen bei den PPI Awards 2014

16. Oktober 2014 

Bei den PPI Awards 2014 wurde Smurfit Kappa für seine Innovationen bei Sonderpapiersorten und Luxusverpackungen ausgezeichnet

In gleich zwei Kategorien konnte Smurfit Kappa die Jury bei den prestigereichen Pulp & Paper International (PPI) Awards 2014 in Boston (USA) überzeugen. So erzielte das Unternehmen den ersten Platz sowohl für die besten „Fortschritte und Innovationen bei Sonderpapiersorten“ als auch im Bereich „Innovation bei Luxusverpackungen“.

Das siegreiche Abschneiden in diesen beiden Kategorien unterstreicht die führende Position des Unternehmens in seinem Sektor. Mit den Auszeichnungen wird das kontinuierliche Streben Smurfit Kappas anerkannt, seinen Kunden innovative und nachhaltige Lösungen zu bieten.

Beim Gewinnerbeitrag von Smurfit Kappa in der Kategorie „Fortschritte und Innovationen bei Sonderpapiersorten“ handelt es sich um den Barrierekarton „Catcher Board MB12“. Diese einzigartige Lösung verhindert, dass Kohlenwasserstoffe aus Mineralöl in der Verpackung auf Lebensmittelprodukte übergehen. Der Karton ist zu 100 % recyclingfähig und FSC®-zertifiziert. Darüber hinaus besteht er aus natürlichen Komponenten, die den gesetzlichen Anforderungen der Lebensmittelindustrie entsprechen.

In der Kategorie „Innovation bei Luxusverpackungen“ holte das Produkt „Lady BiB“ den ersten Preis. Die Bag-in-Box-Verpackungslösung für Wein mit einem Fassungsvermögen von drei Litern beweist, dass Eleganz und Funktionalität Hand in Hand gehen können. Die Verpackung lässt sich leicht aufstellen und bequem tragen. All diese Merkmale machen sie äußerst attraktiv für ihre Zielgruppe im Einzelhandel. Daneben überzeugt sie durch Nachhaltigkeitsvorteile wie eine geringe CO2-Belastung und eine leichte Trennbarkeit der Komponenten zur separaten Wiederverwertung.

Diese beiden Innovationen sind ein ausgezeichnetes Beispiel für die globale Markenstrategie von Smurfit Kappa: „Open the Future“. Im Rahmen dieser Strategie möchte das Unternehmen seinen Kunden neue Möglichkeiten eröffnen, die sich auf seine Expertise, Marktkenntnisse und branchenführenden Innovationen stützen. Dazu gehört auch die Einrichtung neuer Kundenerlebniszentren auf der ganzen Welt.

Gary McGann, Group Chief Executive Officer, erklärte: „Smurfit Kappa ist stolz darauf, bei den diesjährigen PPI Awards gewonnen zu haben. Diese beiden Preise sind Ausdruck für unser Bemühen, Werte für unsere Aktionäre zu schaffen, indem wir unser Unternehmen mithilfe proaktiver Kundenbeziehungen sowie innovativer und nachhaltiger Verpackungslösungen weiter ausbauen. Dies bildet die Basis, von der aus wir auch unseren Kunden Mehrwert bieten und gleichzeitig das soziale Umfeld sowie die Umwelt, in der wir tätig sind, verbessern können.“

Die 2009 ins Leben gerufenen PPI Awards würdigen als einzige weltweite Auszeichnung die Errungenschaften und Erfolge von Unternehmen, Fabriken und Einzelpersonen in der Zellstoff- und Papierbranche.

Click here to visit our 'Open the future' microsite and see how our customers have worked in partnership with us to drive commercial success. 

​Smurfit Kappa überzeugt mit Innovationen bei den PPI Awards 2014