Wie viele andere Websites verwenden und speichern wir Cookies auf Ihrem Computer. Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website zu verbessern und Ihnen sowohl hier als auch über andere Medien einen stärker personalisierten Service bieten zu können. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Anscheinend verwenden Sie einen veralteten Browser. Um ihr Seevergnügen zu verbessern, laden Sie bitte einen aktualisierten Browser (IE8+, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) herunter, um diese Website anzuzeigen.

Christina O.

Warum Smurfit Kappa?

Smurfit Kappa ist ein stabiler, weltweit führender Konzern, der sich seiner Verantwortung für Mensch und Umwelt bewusst ist. Der transparente und nachhaltige Umgang mit Umweltthemen sowie der wertschätzende und rücksichtsvolle Umgang mit den Mitarbeitern macht Smurfit Kappa zu einem attraktiven Arbeitgeber. Die Aufgabengebiete sind abwechslungsreich und herausfordernd, und Zusammenarbeit wird über den ganzen Konzern hinweg groß geschrieben.

Arbeiten bei Smurfit Kappa

Schildern Sie uns einen typischen Arbeitstag bei Smurfit Kappa

Aufgrund meines weiten Aufgabengebietes (Umwelt, Behörden, Chemische Fachunterstützung) ist jeder Tag eine neue spannende Herausforderung und nur sehr schwer allgemein zu beschreiben. Typisch ist der tägliche kurze Wissensaustausch mit den Kollegen, um möglichst rasch und effizient Lösungen für Problemstellungen zu finden. Generell ist Zusammenarbeit einer der wesentlichsten Erfolgsgeheimnisse von Smurfit Kappa.

 

Die ersten Tage im Unternehmen

Um einen umfassenden Überblick über den Standort zu erhalten, könnte ich zu Beginn meiner Tätigkeit alle Bereiche in einer Einführungsrunde kennenlernen. Diese Einführungsrunde war nicht nur zum Kennenlernen der Tätigkeiten und der Schnittpunkte zu den Abteilungen sehr hilfreich, auch das persönliche Kennenlernen der Abteilungsverantwortlichen erleichterte - vor allem zu Beginn - meine Tätigkeit immens.

 

Highlights bei Smurfit Kappa

Was sind die zufriedenstellendsten Ereignisse bei Ihrer Tätigkeit?

Bereits kurz nach meinem Eintritt in Nettingsdorf wurde ich zur Umweltbeauftragten bestellt. Diese rasche Bestellung in diese wichtige Position war für mich eine besondere Auszeichnung. Seit Beginn meiner Tätigkeit beschäftige ich mich auch intensiv mit dem Umweltmanagementsystem sowie mit den Legal Compliance Anforderungen, die positiven internen und externen Rückmeldungen (z.B.: bei ISO-Audits) sind stets sehr motivierend.

 

Ihr stolzester Moment bei Smurfit Kappa?

Im Rahmen meiner Tätigkeit, durfte ich die Smurfit Kappa Gruppe im REACH Konsortium vertreten und wurde aufgrund meiner Tätigkeit nach einem Jahr von der Task Force zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt – ein großer Vertrauensbeweis sowohl von Smurfit Kappa als auch von der gesamten im Konsortium vertretenen europäischen Zellstoffindustrie.

 

Was gefällt Ihnen bei Ihrer Tätigkeit bei Smurfit Kappa am besten?

Es gibt viele positive Facetten an meinem Job. Besonders hervorheben möchte ich die abwechslungsreiche Tätigkeit aufgrund des breiten Aufgabengebietes, sowie die Möglichkeit mit vielen verschiedenen Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammenarbeiten zu können. Der hohe Grad an Eigenständigkeit und Eigenverantwortung sowie das freundschaftliche Verhältnis unter den Kollegen sind zusätzlich sehr motivierende Faktoren.

 

Meine Zukunft bei Smurfit Kappa…..

Mein Ziel ist es, den Bereich Umwelt noch nachhaltiger in der Firmenstruktur zu verankern und mein technisch-chemisches Wissen verstärkt bei Projekten einfließen zu lassen. Auch im Bereich Umwelt- und Anlagenrecht werde ich mein Wissen künftig weiter erweitern und die diesbezüglichen Abläufe weiter optimieren und ausbauen. Für die Zukunft hoffe ich, auch weiterhin an Konzernweiten Projekten wie dies beim REACH Projekt der Fall war, tätig sein zu können.

 

Welche Kompetenzen sind maßgeblich für Ihren Erfolg?

Neben meiner fundierten technisch-chemischen Ausbildung sind schnelle Auffassungsgabe und Teamfähigkeit meine wesentlichsten Stärken. Neben Teamarbeiten finde ich auch an selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten große Freude. Der Schlüssel zum Erfolg ist aber sicher der Spaß an der Arbeit.

 

Welchen Ratschlag geben Sie potentiellen Bewerbern?

Von jedem einzelnen Mitarbeiter wird ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung erwartet. Bei Smurfit Kappa ist jeder bis zu einem gewissen Maß ins Managementsystem eingebunden und auch mit organisatorischen Dingen betraut. Wer Freude am Arbeiten an unterschiedlichen Aufgabengebieten hat, wird bei Smurfit Kappa sicher eine für ihn spannende und herausfordernde Tätigkeit finden.

 

Stellenangebote

Möchten Sie für uns arbeiten?
Finden Sie unsere Stellenangebote

Treffen Sie weitere Mitarbeiter

Weitere Mitarbeiter